Русские мотоциклисты в Швейцарии, форум, блоги, новости, тестдрайвы и обзоры мотоциклов Русские мотоциклисты в Швейцарии, форум, блоги
21 Ноября 2017, 10:45:48 *
Добро пожаловать, Гость. Пожалуйста, войдите или зарегистрируйтесь.

Войти

Новости: Мотоциклы, тест-драйвы и обзоры новинок. Тюнинг, ремонт и подготовка к спортбайков к треку.
 
   Портал   Помощь Календарь Войти Регистрация  
Страниц: [1]
  Печать  
Автор Тема: Тут народ недавно насчет eMule волновался  (Прочитано 1498 раз)
Алексей
Глобальный модератор
Ветеран
*****
Offline Offline

Сообщений: 3457


На скорости 270 км/ч знак 30 не читается


Просмотр профиля
« : 02 Октября 2007, 18:24:41 »

Значит, кровавая борьба за доходы попсовиков вышла на следующий уровень.
Недавно в Германии наехали на владельцев крупных серверов для осла, поэтому многие их них закрылись, а некоторые перестали хранить у себя информацию об источниках расшаренных файлов.

Urteil verschärft Strafen für Filesharing-Server-Betreiber
Streitwert auf 20.000 Euro pro Musikstück angehoben

Ein neues Urteil des Landgerichts Hamburg (Az. 308 O 273/07) verschärft die rechtlichen Rahmenbedingungen für Betreiber von Filesharing-Servern deutlich. Mit der Festsetzung eines Streitwerts von 20.000 Euro pro Musikstück, das beispielsweise auf einem Server des Filesharing-Netzwerkes Edonkey gefunden wird, erhöhen sich die Geldstrafen bei Abmahnungen beträchtlich.

Das Betreiben eines Servers, der zum Funktionieren des Filesharing-Systems über ein P2P-Netzwerk insgesamt beitrage und die öffentliche Zugänglichmachung von geschützten Musikdateien durch den Betrieb von Filesharing-Servern überhaupt erst ermögliche, beinhalte einen besonderen Angriffsfaktor, heißt es in dem Urteil.

Aus dem Streitwert leiten sich die Anwaltskosten ab, die durch eine Abmahnung und eine darauf folgende Unterlassungserklärung entstehen. Sie sind von dem Filesharer zu bezahlen. Bisher wurde der Streitwert für jedes zusätzliche Musikstück nach unten gestaffelt - von nun an gilt die Summe von 20.000 Euro für jeden Song auf dem Server. Bereits bei 50 Titeln beläuft sich der Streitwert nach dem neuen Urteil auf eine Million Euro - an Anwaltskosten entfallen immerhin 5844 Euro.

Das Urteil gilt nur für Betreiber von File-Sharing-Servern. Bei Privatpersonen wird der Streitwert weiterhin gestaffelt. Dieser beträgt 6000 Euro für das erste Musikstück, verringert sich ab dem zehnten Song auf 600 Euro und gilt zum Beispiel auch für Eltern, die für die illegalen Downloads ihrer minderjährigen Kinder haften.

Для просмотра ссылок нужно зарегистрироваться или залогиниться

Записан

В 1997 году журнал "Трезвость и культура" был закрыт за неимением подписчиков
Страниц: [1]
  Печать  
 
Перейти в:  

Швейцария. Русский форум портала SWISSБЛОГ (Свиссблог). (с) 2007-2010

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines | Sitemap Valid XHTML 1.0! Valid CSS!